Posts

Es werden Posts vom August, 2017 angezeigt.

Über die Relativität von Ansichten

Einige kennen die berühmte tibetisch-buddhistische Geschichte über das Verhältnis von Marpa und Milarepa. Milarepa wurde ziemlich hart heran genommen, bevor Marpa sich entschloss, ihm die tiefgründigsten Unterweisungen zu geben, nach denen es Milarepa verlangte. Und da gab es auch noch Marpas Frau, Dagmema, zu der Milarepa lief, um sich über diese, in seinen Augen ungerechte Behandlung zu beschweren. Er soll damit Dagmemas Herz erweicht haben und sie hat so Einiges für ihn getan, als sie die Verletzungen sah, die Milarepa beim tapferen Befolgen der Anweisungen Marpas davon getragen hatte.

Aus heutiger Sicht frage ich mich, warum sie sich für Milarepa einsetzte. Denn, genau genommen, ist es Milarepa gewesen der die Härte seiner täglichen Arbeit bestimmte. Oder hat ihn Marpa einen strengen Zeitplan gegeben, wie es heute üblich wäre, bis wann genau er das Haus gebaut haben solle?

Folgen wir doch mal einem kurzen Moment genau diesem Gedankenspiel: Meinem Wissensstand nach gab es für den …